Babylon NG
Simply the best definition!

Download it's free

Sonderfernsprechnetz des Ministerrates der DDR

Wikipedia Deutsch Die freie Enzyklopädie

Download this dictionary
Sonderfernsprechnetz des Ministerrates der DDR
Das Sonderfernsprechnetz des Ministerrates der DDR, oder auch als R-Netz (Regierungs-Fernsprechnetz) bezeichnet, war ein unabhängiges Selbstwähl-Fernsprechnetz des Ministerrates der DDR. Es bestand und arbeitete völlig unabhängig von allen anderen bestehenden Fernmeldenetzen, wie zum Beispiel dem öffentlichen Fernsprechnetz der Deutschen Post der DDR, dem Sondernetz S1, offiziell „Das Integrierte Stabsnetz der Partei- und Staatsführung der DDR und der bewaffneten Organe“, dem BASA-Netz der Deutschen Reichsbahn, dem Schmalbandrichtfunknetz der Partei und anderen Netzen. Der Teilnehmerkreis im R-Netz war gemäß der „Nomenklatur über Teilnehmeranschlüsse“ des Vorsitzenden des Ministerrates festgelegt, die Benutzung der Teilnehmeranschlüsse funktionsgebunden.

Mehr unter Wikipedia.org...


© Dieser Eintrag beinhaltet Material aus Wikipedia® und ist lizensiert auf GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons Attribution-ShareAlike License