Babylon NG
Simply the best definition!

Download it's free

IDIOSYNCRASY

Wikipedia English The Free Encyclopedia

Download this dictionary
Idiosyncrasy
An idiosyncrasy is an unusual feature of a person (though there are also other uses, see below). It also means odd habit. The term is often used to express eccentricity or peculiarity. A synonym may be "".

See more at Wikipedia.org...


© This article uses material from Wikipedia® and is licensed under the GNU Free Documentation License and under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License

Wikipedia Deutsch Die freie Enzyklopädie

Download this dictionary
Idiosynkrasie
Idiosynkrasie (griechisch , „Selbst-Eigenheit/-Charakter“; idios „eigen, selbst“ und syn-krasis „Mischung, Zusammenmengung“) lässt sich am besten mit dem Wort „Eigentümlichkeit“ übersetzen. Je nach Kontext bezeichnet man mit Idiosynkrasie:
  • im Allgemeinen ein (strukturelles, anatomisch-physisches oder Verhaltens-) Merkmal, welches besonders oder spezifisch für ein Individuum oder eine Gruppe ist,
  • in der Medizin angeborene oder erworbene, z. T. schwer verlaufende Überempfindlichkeiten schon beim ersten Kontakt gegen bestimmte, von außen zugeführte Stoffe, die nicht durch eine Reaktion des Immunsystems hervorgerufen werden, sondern durch Fehlfunktion/Nichtfunktion defekter oder Fehlen intakter Enzyme, z. B. der Favismus (die Bohnenkrankheit); vergleiche auch AllergiePseudoallergie,
  • in der Psychiatrie und Psychosomatik eine in diesem Sinne individuelle Erlebnis- und Verhaltensreaktion auf akustische (z. B. Quietschgeräusch von Kreide auf einer Schiefertafel) oder visuelle Reize (die z. B. Ekel hervorrufen), auch auf Personen oder Gegenstände,
  • in der Psychologie besonders starke Abneigung und Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Personen, Lebewesen, Gegenständen, Reizen, Anschauungen u. Ä. Als idiosynkratische Sprache wird hier ein Sprechverhalten und Sprachverständnis bezeichnet, bei dem Wörtern und Wendungen mehr oder weniger fernliegende Bedeutungen oder eigensinnige Interpretationen (z. B. sehr wörtlich oder anders eingeengt) zugeordnet werden. Sie ist ein häufiges Symptom bei Autismus. Von der Schizophasie („Wortsalat“) bei Schizophrenen unterscheidet sie sich dadurch, dass die Sprache nur in der Bedeutung abweicht, aber formal (im Sinne von Syntax und Grammatik) noch korrekt und ihre kommunikative Beeinträchtigung meist auch von deutlich geringerem Ausmaß ist, d.h. sie ist geordnet, wohlgeformt und zumindest grob verständlich.
  • in der Sozialpsychologie ein von der Gruppe abweichendes individuelles Verhalten (durch Kompetenz und Konformität erwirbt das Individuum einen sogenannten Idiosynkrasiekredit),
  • in der Informatik, bzw. bei der interfacebasierten Programmierung, klassifiziert man allgemeine Interfaces in Familieninterfaces und idiosynkratische Interfaces. Ein idiosynkratisches Interface wird dabei nur von einer einzigen Klasse im ganzen Projekt implementiert, wohingegen Familieninterfaces von mehreren implementiert werden.
  • In der Sprachwissenschaft zeichnet sich ein idiosynkratischer Begriff dadurch aus, dass er in der bezeichneten Bedeutung nur von einer einzelnen Person oder Gruppe verwendet wird und üblicherweise einer anderen Bedeutung zugeordnet ist. In einem anderen Verständnis ist ein Begriff (ein Wort oder eine Phrase) dann idiosynkratisch, wenn er über Eigenschaften verfügt, die sich nicht aus allgemeineren Regeln ableiten lassen und die man deshalb im Lexikon explizit vermerken muss. Beispielhaft ist die Drogensprache dafür: Den Drachen jagen, ein Ketamin-Loch (K-Hole), ein Pfeifchen rauchen, Pappen fressen.
  • Im Risikomanagement wird unterschieden zwischen idiosynkratischen Risiken, die von einem einzelnen Unternehmen bzw. Emittenten ausgelöst werden, und systematischen Risiken, die aus Bewegungen des breiten Marktes resultieren (z. B. Baisse).

Mehr unter Wikipedia.org...


© Dieser Eintrag beinhaltet Material aus Wikipedia® und ist lizensiert auf GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons Attribution-ShareAlike License

Wikipedia Nederlands De vrije encyclopedie

Download this dictionary
Idiosyncrasie
Een idiosyncrasie is een eigenaardigheid, een typische eigenschap of een karaktertrek van een zaak of persoon. Het woord is afgeleid van het Griekse idiosunkrasia (ιδιοσυγκρασία).

Zie meer op Wikipedia.org...


© Dit artikel maakt gebruik van materiaal uit Wikipedia® en valt onder de GNU-licentie voor vrije documentatie en onder de licentie Creative Commons Naamsvermelding/Gelijk delen

Wikipédia Français

Download this dictionary
Idiosyncrasie
L'idiosyncrasie (du grec ancien  / (« tempérament particulier »), dérivé de / (« propre », « particulier »), / (« avec »), et / (« mélange »)) est le comportement particulier, propre à celui-ci, d'un individu face aux influences de divers agents extérieurs. Les adjectifs correspondants sont « idiosyncratique » et « idiosyncrasique », et le concept général est parfois nommé « idiosyncrasisme ».

Pour la suite, voir Wikipédia.org…


© Cet article se sert du contenu de Wikipédia® et est autorisé sous les termes de la Licence de Documentation libre GNU et est distribué sous les termes de la licence Creative Commons Paternité-Partage des Conditions Initiales à l'Identique 3.0 non transposé.

Wikipedia Italiano L'enciclopedia libera

Download this dictionary
Idiosyncrasy
Idiosincrasy è il nono album in studio dei genovesi Necrodeath, pubblicato il 25 ottobre 2011 dalla Scarlet Records. Il disco è un omaggio al film Le iene di Quentin Tarantino. L'album consiste in un'unica traccia musicale divisa in 7 parti che ha le caratteristiche di un concept album sulla idiosincrasia e sulla guerra interiore anche se non vien considerato un concept dalla band È stato registrato presso il MusicArt studios di Pier Gonella di Rapallo e all'Outer Sound Studios di Roma, e mixato presso i Domination Studio di Città di San Marino di Simone Mularoni.

Per saperne di più visita Wikipedia.org...


© Questo articolo utilizza materiale tratto dell'enciclopedia online Wikipedia® ed è autorizzato sotto la licenza GNU Free Documentation License

| IDIOSYNCRASY in English | IDIOSYNCRASY in French | IDIOSYNCRASY in Italian | IDIOSYNCRASY in Spanish | IDIOSYNCRASY in Dutch | IDIOSYNCRASY in Portuguese | IDIOSYNCRASY in German | IDIOSYNCRASY in Russian | IDIOSYNCRASY in Japanese | IDIOSYNCRASY in Greek | IDIOSYNCRASY in Korean | IDIOSYNCRASY in Turkish | IDIOSYNCRASY in Hebrew | IDIOSYNCRASY in Arabic | IDIOSYNCRASY in Thai | IDIOSYNCRASY in Other Western-European languages | IDIOSYNCRASY in Other Russian languages | IDIOSYNCRASY in Polish | IDIOSYNCRASY in Hungarian | IDIOSYNCRASY in Czech | IDIOSYNCRASY in Latvian | IDIOSYNCRASY in Catalan | IDIOSYNCRASY in Croatian | IDIOSYNCRASY in Serbian | IDIOSYNCRASY in Urdu | IDIOSYNCRASY in Bulgarian | IDIOSYNCRASY in Danish | IDIOSYNCRASY in Norwegian | IDIOSYNCRASY in Romanian | IDIOSYNCRASY in Swedish | IDIOSYNCRASY in Ukrainian | IDIOSYNCRASY in Farsi | IDIOSYNCRASY in Macedonian